Reservierungen

Eintrittskarten können für die Dauer von 1 Woche reserviert werden. Sind sie dann nicht abgeholt, wird die Reservierung von uns gelöscht. Sie können später jederzeit wieder für die gleiche Vorstellung reservieren, sofern noch Karten vorhanden sind. Für Vorstellungen, die auf unserer Homepage 24 Stunden vor Beginn nicht als ausverkauft gekennzeichnet sind, gibt es noch Karten an der Abendkasse.

Theater

PRIMA FACIE

Preisgekröntes Monodrama von Suzie Miller

18. April
PRIMA FACIE „Dem ersten Anschein nach …“             

Als Strafverteidigerin ist Tessa Ensler unschlagbar. Mit Anfang dreißig hat sie es geschafft: aus der Unterschicht über die Eliteuni in die Topkanzlei. Ihre Spezialität ist die Verteidigung in Fällen sexueller Gewalt. Sie glaubt leidenschaftlich an das Rechtssystem, das im Zweifel zugunsten der Angeklagten entscheidet.

„Eine gute Verteidigerin erzählt lediglich die beste Version der Geschichte ihres Mandanten.“

Nachdem sie selbst einen Übergriff durch einen Kollegen erlebt, steht für Tessa allerdings alles infrage.

„Ich habe immer daran geglaubt. Jetzt sollte sich beweisen, ob ich mich geirrt habe. Ob ich noch glauben kann. Gesetze sind gerecht. Aber jetzt bin ich hier und – von hier aus sieht alles ganz anders aus.“

Suzie Miller beweist mit diesem Stück, dass die Geschichten von Frauen eine Rolle spielen. Die australische Autorin arbeitete selbst als Strafverteidigerin. PRIMA FACIE, ausgezeichnet mit den wichtigsten Preisen für neue Dramatik, erobert nach Riesenerfolgen im Londoner Westend und am New Yorker Broadway in dieser Spielzeit die deutschen Bühnen.

Millers Stück ist von leidenschaftlicher moralischer Intelligenz. Fesselnd und unwiderstehlich. (LIMELIGHT)

PRIMA FACIE ist eine fabelhafte Mischung aus schlitzohriger Komödie, die in ein starkes Drama und in eine herzzerreißende Wahrhaftigkeit mündet.

Scharf, intelligent, witzig und schonungslos brillant. (STAGE NOISE)

Vorstellungen

Vorstellungen Info anzeigen Reservieren Kaufen
Loading...